Web Page Maker

Covellyn’s ist ein von der FCI geschützter Zwingername. Die Zucht wird vom Schweizer Retriever Club (RCS), dem Schweizerischen Dachshunde Club (SDC) und der Schweizer Kynologischen Gesellschaft (SKG) kontrolliert.
Mein Ziel ist es gesunde, wesensfeste, arbeitsfreudige und dem Rassenstandard entsprechende Flatcoated Retriever zu züchten.

Ich lege viel Wert auf eine sorgfältig ausgewählte Verpaarung, dabei schaue ich besonders auf eine harmonische Kombination. Flatcoated Retriever eignen sich hervorragend als Familien- und Arbeitshunde. In erster Linie wollen sie immer mit dabei sein und der enge Kontakt zu ihrer Familie ist sehr wichtig.


Die ersten 2.5 Wochen leben die Welpen in einer grossen Wurfkiste bei uns im Wohnzimmer. Während dieser Zeit schlafen wir neben der Wurfkiste um wenn nötig der Mutter und ihren Welpen helfen zu können. 

Anschliessend ziehen die Welpen in ein speziell für sie eingerichtetes Zimmer mit direktem Anschluss zum Garten um. Die Welpen erhalten dem Alter angepasst immer neue Spiel- und Lernelemente. Dies ist nicht nur für die Sozialisierung unumgänglich sondern macht den Welpen auch sichtlich Spass.

Die Welpen und ich freuen uns über regelmässigen Besuch der zukünftigen Besitzer. Mir ist es wichtig dass die Welpen den Umgang mit Kindern und Erwachsenen lernen.

Ab der 7. Lebenswoche machen wir regelmässig Ausflüge mit dem Auto, machen Spaziergänge in Feld und Wald. Dabei werden wir gerne von den zukünftigen Besitzern und Besuchern begleitet.

In dieser Zeit wird der Kontakt zu Hunden aus unserem Rudel oder von Bekannten gefördert. 
Besonders achte ich darauf, dass die Welpen verschiedene Geräusche, Gerüche und Gelände des Alltages kennen lernen.

Die Welpen werden ab der 10. Lebenswoche an ihre neuen Besitzer abgegeben. Die Welpen sind bis da mehrmals entwurmt, tierärztlich kontrolliert, geimpft und gechipt. Die Besitzer erhalten wichtige Informationsunterlagen, einen Heimtierpass, einen Schutzvertrag, ein Futterstartpaket und einen von der SKG ausgestellten Stammbaum.


Auch nach Welpenabgabe ist mir ein enger Kontakt zu den Besitzern sehr wichtig. Ich stehe jederzeit für Fragen zur Verfügung. Gerne nehme ich Hunde aus meiner Zucht in Urlaub.


Bisher habe ich 24 Welpen aus 3 Würfen aufgezogen. Hunde aus unserer Zucht leben unterdessen in England, Norwegen, Belgien, Österreich, Deutschland und der Schweiz. Einige der Hunde werden erfolgreich auf Ausstellungen gezeigt und auf Prüfungen geführt. Aber am allerwichtigsten ist es, dass alle Welpen das beste Zuhause gefunden haben und von ihren Besitzern geliebt werden. Dies wäre ohne das Engagement meiner Welpenkäufer nicht möglich, vielen Dank an dieser Stelle.